NORDEN – the nordic arts festival
vom 29.8. bis 15.9.2019 in Schleswig

Schleswig-Holstein ist das wirtschaftliche und kulturelle Tor zum Norden – nirgendwo sind uns unsere Nachbarn aus dem Ostseeraum so nah. Diese kulturelle Vielfalt wollen die Veranstaltungsmacher Manfred Pakusius und Marno Happ nun in einem ganz besonderen Festival auf den Schleswiger Königswiesen aufzeigen: Drei Wochen lang wird hier, unmittelbar am Strand des Ostseefjords Schlei, die Breite aller kulturellen Genres aus den Ostseeanrainerländern gelebt. Auch Kulinarisches kommt dabei nicht zu kurz: In einem nordischen Dorf aus unterschiedlich großen, rot-weißen Holzhäusern bieten Gastronomen Spezialitäten aus ihren Ländern an.

 

Das Festival bietet den Besuchern jeweils von Donnerstag bis Sonntag u.a. stimmgewaltigen Folk aus Estland, spannende Literatur aus Dänemark, angesagte DJ´s aus Lettland, Fintango zum Mitmachen aus Finnland, chart-verdächtige Popmusik aus Schweden, fesselndes Straßentheater aus Litauen, stimmungsvolle Kurzfilme aus Norwegen, aktuelle Street Art aus Polen und natürlich junge Kultur und anspruchsvolle Gastronomie aus der Schlei-Region und Schleswig-Holstein.

 

Auf der Eventfläche der Landesgartenschau von 2008 werden Aktivitäten zu Land (u.a.. Bogenschießen, Klettern) und zu Wasser (u.a. Kanu, SUP) angeboten.  Für die aktiven Besucher gibt es außerdem thematische Workshops (u.a. Bierbrauen, Ukulele), für die gechillten Besucher Hängematten, Sauna und Massage.

 

NORDEN wird unterstützt von der Stadt Schleswig, der Aktiv-Region Schlei und der Kulturstiftung Schleswig-Flensburg. Die Nähe zu Süderjütland in Dänemark wird unterstrichen durch unsere kulturelle Partnerstadt Hardeslev, die auf dem Festival insbesondere am ersten Wochenende sehr präsent sein wird.

 

 

www.norden-festival.com

© 2014 - 2018 by H&P Events     Impresum   Datenschutzerklärung